Check-in date
Rooms
Check-out date
Adults

IMPRINT

IMPRINT

IMPRINT

IMPRINT

Legal

CPI Hotels, a.s.
Bečvářova 2081/14
10000 Praha 10
Czech Republic
IC 47116757
DIC CZ47116757

www.cpihotels.com/
info@cpihotels.com

Informationstext für Gäste der CPI Hotels, a.s. über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Auf dieser Seite finden Sie im Einklang mit der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung), nachstehend auch kurz DSGVO, die wichtigsten Informationen zu Ihren personenbezogenen Daten, die von der im Handelsregister des Amtsgerichts (Městský soud) Prag unter dem Az. B194 eingetragenen CPI Hotels a.s., Identifikationsnummer (IČO) 47116757, mit Sitz in CZ-110 00 Prag 10, Bečvářova 2081/14 („CPI Hotels“ oder „wir/uns“) verarbeitet werden.

CPI Hotels ist mit den Marken Budha-Bar Hotel Prague, Clarion Hotels, Comfort Hotels, Mamaison Hotels & Residences, Spa & Kur Hotels, Fortuna Hotels, Private Label Hotels, Ubytovny.cz und Benada Restaurant auf dem Markt vertreten.

 

  1. Wir verarbeiten folgende Daten
  2. Angaben von und über Gäste(n)

Basierend auf Ihrer Reservierung (oder ihrem Aufenthalt ohne Reservierung) verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten in folgendem Umfang:

  • Identifikations- und Kontaktdaten (Nachname, Vorname, Hauptwohnsitz, Nummer des Personalausweises oder ähnlichen amtlichen Dokuments sowie ggf. E-Mail-Adresse und Telefonnummer);
  • Bei unternehmerisch tätigen natürlichen Personen wird auch der Umstand dieser Tätigkeitsform samt Firmensitz, ggf. Identifikations-, Firmenbuch- oder sonstiger Eintragungsnummer, Steuernummer und Angaben zum Umsatzsteuerstatus des Gastes vermerkt;
  • Bei Geschäftsreisen von nicht selbstständig tätigen Personen auch Angaben zu der Organisation, die den Aufenthalt bestellt oder bezahlt hat;
  • Angaben zum Zweck des Aufenthalts, ggf. ein Vermerk, dass der Gast von der Kur- bzw. Tourismusabgabe befreit ist;
  • Informationen über Ihre Mitgliedschaft in unserem Treueprogramm;
  • Angaben zu Ihrem Aufenthalt und die in Anspruch genommenen Leistungen sowie Höhe und Art der Bezahlung für erbrachte Leistungen (bei bargeldloser Zahlung auch die Bankkontonummer bzw. Kreditkarteninformation);
  • Bei Ausländern zusätzlich zu den vorgenannten Daten auch das Geburtsdatum, die Staatsangehörigkeit, die Nummer des Reisedokuments und ggf. des Visums und die Adresse des ständigen Wohnsitzes im Ausland;
  • Bei Gästen, die ihr Fahrzeug auf dem Hotelgelände parken, wird auch das Kfz-Kennzeichen in die Datenverarbeitung aufgenommen.

 

In unseren Spa & Kur Hotels bieten wir neben der Unterbringung auch Kurbehandlungen an. Wenn Sie diese nutzen, erheben wir auch folgende Daten:

  • Angaben zu der Diagnose, die unser Arzt bei der ärztlichen Eingangsuntersuchung getroffen hat,
  • Angaben zu den medizinischen Leistungen, die Sie in unseren Einrichtungen erhalten haben, sowie auch generell zum Verlauf Ihres Kuraufenthalts bei uns (ärztliche Untersuchung, gesundheitliche Komplikationen (sofern zutreffend) während Ihres Aufenthaltes usw.).

 

  1. Foto-Dokus über abgehaltene Veranstaltungen

Wir dokumentieren von uns organisierte Veranstaltungen – in angemessenem Umfang – fotografisch (sog. Event Shots). Ausgewählte Fotos von solchen Veranstaltungen werden nachfolgend zu Werbezwecken der CPI Hotels auf unserer Website veröffentlicht. Bei diesen Aufnahmen werden nicht primär Veranstaltungsbesucher festgehalten. Vielmehr geht es darum, die Gesamtatmosphäre der Veranstaltung festzuhalten. Aufnahmen, auf welchen Personen ggf. erkennbar sein könnten, werden niemals in Detailauflösung online gestellt, und es werden auch keine Angaben zu eventuell erkennbaren Veranstaltungsbesuchern gemacht. Nach Auffassung der Datenschutzbehörde geht es in solchen Fällen in erster Linie nicht um den Schutz personenbezogener Daten, sondern um den Schutz der Privatsphäre nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch; daher ist es bei „illustrativen“ Bildern nicht erforderlich, die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten einzuholen.

 

Veranstaltungsbesucher werden in Form von Piktogrammen vorab darüber informiert, wenn während einer Veranstaltung fotografiert wird. Zudem sind unsere Fotografen klar erkennbar als solche ausgewiesen und es wird immer nur im Hauptbereich einer Veranstaltung fotografiert, sodass sich Besucher auch immer in Bereichen aufhalten können, die nicht fotografiert werden. Bei Zweifeln oder Anfragen zu Fotodokumentationen können Sie sich jederzeit unter den unten genannten Kontaktangaben an uns wenden.

 

  1. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf folgender Grundlage und zu folgenden Zwecken
  2. Für die Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten unerlässliche Verarbeitung

Die Bereitstellung und Verarbeitung aller oben genannten personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie der Daten zu Ihrer Mitgliedschaft in unserem Treueprogramm, ist zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten, insbesondere der uns aus dem lokalen Abgaben- und Aufenthaltsgesetz, dem Gesetz über den Aufenthalt von Ausländern auf dem Gebiet der Tschechischen Republik sowie den Vorschriften im Buchführungs- und Steuerwesen erwachsenden Pflichten unerlässlich.

 

  1. Für die Erfüllung unserer Vertragsbeziehung mit Ihnen unerlässliche Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Identifikationsdaten sowie der Daten bezüglich Ihrer Unterkunft und der von Ihnen konsumierten Leistungen, wie auch der Höhe und Art der Bezahlung sind für die Erfüllung des Ihren Aufenthalt betreffenden Vertragsverhältnisses, d. h. für die Durchführung Ihrer Leistungsbuchung und Reservierung, den Abschluss und die Erfüllung der Verträge in Bezug auf unsere Unterkunfts- und Verpflegungsleistungen sowie mit diesen zusammenhängende Leistungen unerlässlich.

In Bezug auf Kuranwendungen verarbeiten wir die in der Registrierungskarte ausgefüllten Daten, Daten über von Ihnen absolvierte Heilaufenthalte und über Gesundheitsleistungen, die Sie in unseren Einrichtungen erhalten haben. Zudem verarbeiten wir auch Daten über die Bezahlung Ihres Aufenthalts. Diese Daten verarbeiten wir aufgrund der Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und CPI Hotels, deren Gegenstand die Erbringung von Kur- und Rehabilitationsbehandlungen und damit verbundene Dienstleistungen (Unterkunft, Verpflegung usw.) sind. Zweck dieser Verarbeitung ist die Bereitstellung dieser Leistungen und Dienste.

  1. Wenn Sie uns Ihre Daten nicht bereitstellen

Ohne Bereitstellung der oben genannten Angaben können wir Sie nicht beherbergen. Im Hinblick auf gastronomische und einige weitere Dienstleistungen benötigen wir keine personenbezogenen Angaben von Ihnen, weshalb wir diese Angaben bei derartigen Leistungen weder erheben noch verarbeiten.

 

  1. Zur Verwirklichung berechtigter Interessen unerlässliche Verarbeitung

Bestimmte personenbezogene Daten, d. h. Ihren Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse und Angaben zu Ihrem Aufenthalt verarbeiten wir aufgrund unserer berechtigten Direkt-Marketing-Interessen, wobei sich der Zweck der Verarbeitung ausschließlich darauf beschränkt, Ihnen Marketing- und Werbebotschaften, also Informationen über interessante Neuigkeiten, Preisnachlässe u. Ä. zukommen zu lassen.

 

Personenbezogene Daten im gleichen Umfang verarbeiten wir im Rahmen der Übermittlung von Fragebögen zur Zufriedenheit unserer Gäste nach einem Aufenthalt in unseren Hotels. Diese Fragebögen helfen uns bei der Überprüfung und laufenden Verbesserung der Qualität unserer Dienstleistungen.

Trotz aller Bemühungen unsererseits, nur beste Dienstleistungen bzw. Wellnessangebote für unsere Gäste anzubieten, können diesbezügliche Mängel oder Fehlleistungen nicht grundsätzlich ausgeschlossen werden. Sollte ein diesbezüglicher Streitfall eintreten, wären wir gezwungen, Daten über die bemängelten Leistungen im erforderlichen Umfang zu verarbeiten, und zwar ausschließlich in dem Umfang, der zum Schutz unserer Rechte unbedingt erforderlich ist. Ähnliches gilt für den Fall, dass ein Gast konsumierte Leistungen nicht bezahlt oder uns zugefügten finanziellen oder (im)materiellen Schaden nicht begleicht.

  1. Verarbeitung nach Zustimmung

Basierend auf Ihrer Einverständniserklärung oder Ihren Berechtigungseinstellungen für genutzte Anwendungen in Ihrem Browser verarbeiten wir jene technischen Informationen, die wir während Ihres Besuchs unserer Website erhalten – Einzelheiten hierzu finden Sie in unserer separaten Cookies-Richtlinie, die unter www.cpihotels.com/cs/cookies abgerufen werden kann.

 

Für unsere Gäste steht ein WLAN-Netz bereit, für das wir sowohl eine gebührenpflichtige als auch eine gebührenfreie Verbindungsoption anbieten. Bei der gebührenfreien Verbindung werden Sie vorab darüber informiert, dass CPI Hotels Ihre E-Mail-Adresse verarbeiten wird, jedoch ausschließlich für den Versand von Marketing-Mitteilungen, die Sie über interessante Neuigkeiten, Preisnachlässe u. Ä. informieren. In späterer Folge können Sie Ihre Zustimmung betreffend die Zusendung dieser Marketing-Mitteilungen jederzeit widerrufen.

 

Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Einen solchen Widerruf können Sie uns postalisch an CPI Hotels, a.s., Bečvářova 2081/14 CZ-100 00 Prag 10, per E-Mail an dp@cpihotels.com oder über das Kontaktformular auf www.cpihotels.com übermitteln. Bitte achten Sie darauf, ggf. auch Ihre Internet-Browser-Einstellungen entsprechend zu ändern. Dieser Widerruf Ihrer Einwilligung wird mit seinem Eingang bei CPI Hotels wirksam. Gemäß DSGVO berührt der Widerruf der Einwilligung die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht.

 

  1. Die automatisierte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Automatisierte Entscheidungen bzw. eine andere Art der automatisierten Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten, die rechtliche Auswirkungen auf Sie haben oder Sie anderweitig erheblich betreffen könnten, nehmen wir keinesfalls vor.

 

  1. Quelle(n) für personenbezogene Daten

Sämtliche der oben genannten Daten beziehen wir ausschließlich und direkt von Ihnen, und zwar im Zusammenhang mit der Vereinbarung über die und der nachfolgenden tatsächlichen Bereitstellung von Unterkunfts- und Verpflegungsleistungen.

 

Erfolgt die Reservierung unserer Leistungen für Sie durch eine andere Person (in der Regel ein Arbeitgeber bei Geschäftsreisen), so erhalten wir Ihre grundlegenden Identifikations- und Kontaktdaten (d. H. Vor- und Nachname sowie Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse) direkt von dieser Person.

 

Bei Reservierungen, die über ein Buchungsportal erfolgen, erhalten wir Ihre grundlegenden Identifikations- und Kontaktdaten (d. h. Vor- und Nachname sowie Telefonnummer bzw. E‑Mail-Adresse) von dem betreffenden Buchungsportal.

 

  1. Zeitraum der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer Ihres Aufenthalts in unserem Hotel. Nachfolgend, nachdem Sie abgereist sind, verarbeiten wir nur:

  • Daten, die wir aufgrund maßgeblicher Rechtsvorschriften verarbeiten müssen. Dies allerdings nur über den aufgrund dieser Rechtsvorschriften unbedingt erforderlichen Zeitraum. (Buchhaltungsunterlagen und Steuerbelege, die wir Ihnen ausstellen, enthalten ebenfalls einige Ihrer personenbezogenen Daten (Vor- und Nachnamen, Art der erbrachten Leistung, Ausstellungsdatum des Belegs). Wir bewahren diese Unterlagen nur zur Erfüllung der Pflichten und für den Zeitraum auf, die/der das geltende Buchführungs- und Steuerrecht vorsieht.)

 

  • Ihr(e) Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Angaben zu Ihrem Aufenthalt für Direktmarketing-Zwecke von CPI Hotels (Zusendung von Informationen über interessante Neuigkeiten bzw. Preisnachlässe auf unsere Dienstleistungen usw.) und die Zusendung von Umfragen zur Zufriedenheit unserer Gäste. Die Daten für die Zusendung von Zufriedenheitsumfragen nur bis zur Auswertung der betreffenden Umfragen (maximal 1 Monat nach Ihrem Aufenthalt). Für Direktmarketing-Zwecke verarbeiten wir Ihre oben genannten Daten bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns Ihre diesbezügliche Zustimmung entziehen.

 

  • Daten, die für bestehende oder realistischerweise drohende Streitigkeiten unerlässlich sind. Wir verarbeiten diese Daten nur bis zur rechtsgültigen Entscheidung des betreffenden Rechtsstreits und zur Erfüllung der sich aus der Entscheidung ergebenden Verpflichtung bzw. bis zu jenem Zeitpunkt, zu dem es nach geltendem Recht zu einer Streitsache über die erbrachten Dienstleistungen kommen kann.

 

Cookies und Protokolldaten verarbeiten wir für einen Zeitraum von höchstens 13 Monaten nach der letzten jeweiligen Verwendung.

 

Nach Ablauf der oben genannten Fristen werden Ihre personenbezogenen Daten regelmäßig gelöscht, und zwar sowohl in Papier- wie auch in elektronischer Form.

 

  1. Wem wir Ihre personenbezogenen Daten zugänglich machen bzw. übergeben
  2. Übergabe an Dritte

Ihre personenbezogenen Datenwerden Dritten grundsätzlich weder übergeben noch zugänglich gemacht. Hiervon ausgenommen sind öffentlich-rechtliche Organe, gegenüber welchen aufgrund geltender und wirksamer Rechtsvorschriften eine Offenlegungspflicht besteht (typischerweise betrifft dies Daten, die wir im Zusammenhang mit lokalen Steuergesetzen sowie mit dem Gesetz betreffend den Aufenthalt von Ausländern auf dem Gebiet der Tschechischen Republik erheben und verarbeiten).

 

Personenbezogene Daten mit Bezug auf Ihren Kuraufenthalt werden niemandem zugänglich gemacht. Unsere Ärzte und Pflegekräfte sind Mitarbeiter von CPI Hotels.

 

  1. Verarbeiter

Für einige unterstützende Leistungen (bspw. den Versand von Marketingkommunikation, die Verbesserung der Kommunikation und der Segmentierung des Angebots, die Durchführung von Online-Hotelreservierungen, die Verarbeitung von Cookies) nutzen wir die Dienste von Verarbeitern. Hierbei handelt es sich jeweils ausschließlich um die Verarbeitung von Daten für unser Unternehmen und entsprechend unseren Anweisungen. Wir achten bei der Auswahl aller Verarbeitern insbesondere auf ihre Glaubwürdigkeit und auf die Qualität ihrer Dienstleistungen, wozu natürlich auch die sichere Bearbeitung und Verwahrung personenbezogener Daten zählt. Eine externe Verarbeitung personenbezogener Daten ist bei uns nur auf der Grundlage eines Vertrags zwischen CPI Hotels und dem betreffenden Verarbeiter möglich, der sicherstellt, dass der Verarbeiter den Datenschutz mindestens im gleichen Ausmaß garantieren muss, wie ihn CPI Hotels garantiert. Auf Anfrage erteilen wir gerne Auskunft darüber, mit welchen Verarbeitern wir aktuell zusammenarbeiten.

 

  1. Datenübergabe an ausländische Subjekte

Unsere Verarbeiter haben ihren Sitz und den Ort der Verarbeitung personenbezogener Daten grundsätzlich in der Tschechischen Republik oder in einem anderen EU-Land. Nur im Falle des Versands und der Auswertung von Fragebögen zur Zufriedenheit und für einige Reservierungssysteme arbeiten wir mit Verarbeitern in den Vereinigten Staaten zusammen, wobei es sich aber immer um renommierte Unternehmen in internationalen Hotel-, Reservierungs- und ähnlichen Netzwerken handelt, die weltweit Dienstleistungen für Hotels erbringen.

 

Mit dem Durchführungsbeschluss (EU) 2016/1250 der Kommission vom 12. Juli 2016 gemäß der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über die Angemessenheit des vom EU-US-Datenschutzschild gebotenen Schutzes definierte die Kommission gemeinsam mit den Regierungsbehörden der Vereinigten Staaten von Amerika das Datenschutzschild („Privacy Shield“) als spezielles Instrument zur Gewährleistung eines entsprechenden Datenschutzniveaus für personenbezogene Daten sowie für ihre Übergabe an Empfänger in den Vereinigten Staaten von Amerika. Auf der Grundlage dieser Entscheidung gewährleisten Unternehmen mit Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika, die sich verpflichtet haben, die Grundsätze des Datenschutzschilds einzuhalten, für personenbezogene Daten ein angemessenes Schutzniveau. Die oben genannten in den USA ansässigen Verarbeiter zählen zu den Unternehmen, die sich zur Einhaltung der in den Datenschutzschild-Prinzipien festgehaltenen Grundsätze verpflichtet haben. Weiterführende Informationen finden Sie auf den offiziellen Seiten des Programms https://www.privacyshield.gov. Das Datenschutzschild-Programm ist auch nach dem Inkrafttreten der DSGVO weiterhin gültig und wirksam.

 

In anderen als den oben genannten Fällen übermitteln wir keine personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU.

 

  1. Den Schutz personenbezogener Daten gewährleistet CPI Hotels folgendermaßen

Alle Personen, die auf unserer Seite mit personenbezogenen Daten in Berührung kommen, sind zur absoluten Verschwiegenheit über die verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie auch über die angewandten Schutzmaßnahmen verpflichtet. Diese Verpflichtung besteht auch über eine eventuelle Beendigung der Rechtsbeziehung zwischen CPI Hotels und dem betreffenden Verarbeiter fort.

 

  1. Ihre Rechte nach geltendem Recht

Gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen haben Sie die folgenden Rechte:

  • Das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, was auch das Recht auf den Erhalt folgender Informationen von CPI Hotels umfasst:
    • Eine Bestätigung, dass CPI Hotels Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet;
    • Zugang zu diesen personenbezogenen Daten;
    • Information hinsichtlich des Zwecks der Verarbeitung;
    • Betreffend die Kategorien der betroffenen personenbezogenen Daten;
    • Informationen betreffend die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten zugänglich gemacht werden;
    • Über die geplante Zeit der Aufbewahrung bzw. die Kriterien für ihre Bestimmung;
    • Über das Bestehen des Rechts, die Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten zu verlangen oder die Einschränkung ihrer Verarbeitung oder das Recht, einer solchen Verarbeitung zu widersprechen;
    • Über das Recht, bei der Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen;
    • Über alle verfügbaren Informationen über die Quelle(n) der personenbezogenen Daten, wenn diese nicht direkt von der betroffenen Person, also von Ihnen, kamen;
    • Darüber, ob eine automatisierte Entscheidungsfindung, inkl. Profilierung, erfolgt;
    • Über geeignete Sicherheiten bei der Weitergabe von personenbezogenen Daten ins Nicht-EU-Ausland;
    • Für den Fall, dass die Rechte und Freiheiten anderer nicht beeinträchtigt werden, auch eine Kopie der personenbezogenen Daten;
  • das Recht auf Korrektur ihrer personenbezogenen Daten, wenn diese inkorrekt, ungenau oder unvollständig sind, wobei CPI Hotels eine solche Korrektur nach Maßgabe der technischen Möglichkeiten unverzüglich vornehmen wird;
  • das Recht, die Löschung personenbezogener Daten in Fällen zu beantragen, die in der Datenschutz-Grundverordnung festgelegt sind, z. B. im Fall der Entziehung der Einwilligung in Verarbeitung oder bei Einspruch gegen eine rechtswidrige Verarbeitung, d. h. wenn personenbezogene Daten verarbeitet werden, die, weil mehr benötigt, auch nicht mehr verarbeitet werden dürfen usw.; in solchen Fällen können Sie die Löschung dieser personenbezogenen Daten beantragen, wobei diese Option allerdings nicht gilt, wenn die Verarbeitung zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung und in einigen anderen Fällen, die in der DSGVO aufgeführt sind, erforderlich ist.
  • das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß DSGVO zu verlangen, wo die Verordnung dies vorsieht, bspw. wenn Sie die Richtigkeit personenbezogener Daten bezweifeln, Einwände gegen die Verarbeitung erheben usw.
  • das Recht auf die Portabilität dieser Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben und die wir aufgrund Ihrer Einwilligung oder der Notwendigkeit, sie zur Erfüllung des Vertrages mit Ihnen zu bearbeiten oder die vor Vertragsschluss auf Ihren Wunsch getroffenen Maßnahmen durchzuführen, automatisch bearbeiten. In solchen Fällen ermöglichen wir Ihnen den Erhalt Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinell lesbaren Format, oder, soweit technisch möglich, leiten wir sie direkt an einen anderen von Ihnen festgelegten Verarbeiter weiter;
  • das Recht, Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erheben, die sich in der Notwendigkeit der Verarbeitung für berechtigte Interessen, einschließlich der Verarbeitung für Direktmarketing, begründet. Wenn wir in einem solchen Fall keine ernsthaften legitimen Gründe für die Verarbeitung vorweisen können, die Ihre Interessen, Rechte oder Freiheiten überwiegen, oder die zur Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen unerlässlich sind, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter verarbeiten.
  • Das Recht, die Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen können ausüben, indem Sie uns eine entsprechende Mitteilung entweder postalisch an CPI Hotels, a.s., Bečvářova 2081/14 CZ-100 00 Prag 10, per E-Mail an info@cpihotels.com oder über das Kontaktformular auf www.ccom übermitteln. Bitte achten Sie darauf, ggf. auch Ihre Internet-Browser-Einstellungen entsprechend zu ändern. Dieser Widerruf Ihrer Einwilligung wird mit seinem Eingang bei CPI Hotels wirksam. Gemäß DSGVO berührt der Widerruf der Einwilligung die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht.
  • das Recht, nicht Gegenstand einer Entscheidung zu sein, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung beruht, einschließlich einer Profilerstellung, die für oder auf Sie rechtliche oder andere erhebliche Auswirkungen hat, außer in Fällen, die ausdrücklich in der DSGVO aufgeführt sind;
  • Neben dem oben Angeführten haben Sie, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, das Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, d. h. bei der Datenschutzbehörde, die Ihren Sitz in CZ-170 00 Prag 7, Pplk. Komunardů 27 hat.

 

  1. Unsere Kontaktdaten

Bei Unklarheiten oder Anfragen betreffend die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich jederzeit schriftlich an uns wenden – postalisch an CPI Hotels, a.s., Bečvářova 2081/14, CZ-100 00 Prag 10, per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter der E-Mail-Adresse dp@cpihotels.com, oder über unser Kontaktformular, das sie hier finden www.cpihotels.com.

Prag, den, xx.xx. 2018